Kontakt

Business Coach

Kompetenz / Profil

Was ist Coaching?

Coaching ist Beratung – Training – Begleitung

Vor zwei Jahrzehnten war es noch recht ungewöhnlich, sich Hilfe zu suchen, um notwendige Veränderungsprozesse optimal zu gestalten. Heute fragen sich Führungskräfte nicht mehr „ob“, sondern nur noch „wer“ sie dabei unterstützt. In den USA ist professionelles Coaching für Führungskräfte – auch LifeCoaching – bereits „Standard“. Man spricht von Coaching als d e r Beratungsmethode des 21. Jahrhunderts. Weil diese Methode die besten Ergebnisse erzielt, wenn es darum geht, im Berufs- und Privatleben sowie im Sport wichtige Prozesse zu gestalten, eigenes Verhalten, persönlichen Stil und zwischenmenschliche Beziehungen nachhaltig zu verbessern oder bestehende Konflikte zu lösen.

Was ist Systemisches Coaching?

Systemisch gesehen leben wir in komplexen Ordnungen. Unsere Entwicklung ist stark von unserer Herkunftsfamilie geprägt. Wir stehen in einem beruflichen Kontext und sind in einem sozialen und gesellschaftlichen System verankert.

Eine zentrale Aufgabe des systemischen Coachs ist, die Wechselwirkungen der einzelnen Systemelemente in der persönlichen Situation des CoachingPartners zu erkennen: Was ist wie miteinander verbunden? Und hat welchen Einfluss auf Ihr Denken und Verhalten?

Entscheidend im systemischen Coaching ist: Lösungen sollten immer IHRE Lösung sein. Keine von außen auferlegten Beratungsschritte. Sie selbst besitzen hohe eigene Lösungskompetenz, mit einem guten Sparringspartner an Ihrer Seite.

Systemisches Coaching ist betont partnerschaftlich orientiert. Beide Partner denken und handeln auf Augenhöhe.

Wie läuft ein Coaching ab?

Sie definieren Ihre Fragen, Probleme und Ihre Ziele. Der Coach fragt nach Ihren Motiven und beleuchtet mit Ihnen die Konsequenzen bisherigen oder zukünftigen Verhaltens.

Das Gespräch mit dem Coach schärft Ihren Blick, stellt Ihr Denken und Handeln auf den Prüfstand, eröffnet Ihnen neue Horizonte, motiviert zu Leistung und dazu, wichtige Dinge und Aufgaben anzupacken.

In der Umsetzungsphase Ihrer Lösungen besprechen Sie Ihre Erfolge, auftretende Schwierigkeiten und Korrekturen, die zum Erfolg notwendig sind.

Ein wichtiges Ziel des Coachings ist, dass Sie Ihr eigener Coach werden. Weil Sie selbst der beste Experte Ihres Lebens und Ihrer Probleme sind.

Wie lange dauert ein Coaching?

Die Dauer des Coachingprozesses bestimmen immer Sie als Klient. Als Einstieg empfiehlt sich in der Regel ein TagesCoaching, wenn Sie mehrere und für Sie komplexe Fragen/Konflikte lösen wollen.

Nach dieser Erfahrung legen Sie fest, ob Sie weiteres Coaching wollen.

Wenn Sie mit dem Coach bereits eine gute Vertrauensbasis haben, ist z.B. eine monatliche telefonische Coaching-Stunde hilfreich, die gesteckten Ziele zu erreichen.

Coaching-Anlässe:

Beruf

Organisation

Privatleben

Ein deutlicher Gewinn für den Klienten.

Systemisch gesehen zeigt die Praxis des Coachings, dass die Lösung einer Frage/eines Problems in einem der o. g. Lebensbereiche gleichzeitig auch positiv lösende Auswirkungen auf die jeweils anderen Lebensbereiche hat.

Coach
Coach privat

5

Moderator / Referent

Business Seminare / Workshops

Klosterseminare

Logo Victor M. Kaufmann
VICTOR M. KAUFMANN

Datenschutz

Impressum